Denys Savchenko  

Denys Savchenko absolvierte 2007 sein Studium der Dekoration an der Akademie "Ligustica di Belle Arti" (Genua, Italien). 2001 schloss er sein Studium der Malerei an der Nationalen Kunstakademie in Kiew (Ukraine) ab. 1995 diplomierte er im Lehramtstudium am Odessa Kunstcollege (Ukraine). In seiner Kunstkarriere beschäftigt er sich intensiv mit religiöser Malerei. Arbeiten von ihm sind in mehreren Kirchen und Klöstern in Italien und in der Ukraine zu sehen. Seit 2014 unterrichtet Denys Savchenko in der LISA International School und arbeitet als freischaffender Künstler in Linz.

 

„Seelen – Landschaften“ können sie auch genannt werden. Denys Savchenko komponiert seine Malereien so, dass die Betrachter in ihnen wandern und fühlen können. Farben, Formen, Strukturen, Rhythmen, Quantitäten und Kontraste – sie alle dienen der Darstellung von Gesehenem und Empfundenem, sowohl äußerlich als auch innerlich. Diese Landschaftsmalereien bezeugen eine Pilgerschaft durch das Leben - auf der Suche nach menschlicher und göttlicher Liebe. In seinen Werken können wir ihn ein Stück auf diesem Weg begleiten und vielleicht auch einen Teil von uns selber wiederfinden.

 

© 2013 powered by EARFILM

  • w-facebook
  • w-tbird
  • w-flickr