1940 in Linz geboren.,lebt in Hinzenbach bei Eferding.
Zeichnen war ihm schon seit seiner Jugend Lieblingsbeschäftigung.
Doch erst als 47-Jähriger wurde er an der Kunsthochschule Linz außerordentlicher Hörer.

Weiters besuchte Karl Breuer in der Folge Seminare für Zeichnen, Malerei und Bildhauerei in ganz Österreich u.a. bei den Professoren Dietmar Brehm, Gerda Fassel, Peter Kubovsky, Josef Mikl, Hans Staudacher….

Mit der Zeichnung erforscht Karl Breuer die menschliche Figur, die Formen des Körpers und deren Zusammenhänge: wissbegierig und kompromisslos zerlegt er und fügt zusammen.

Seine Zeichnungen sind Zeugnisse dieser Erkundungen; sie ergreifen durch ihre Klarheit, durch ihre spröde Schönheit….jenseits zeitüblicher Banalitäten

Im Schaffen von Karl Breuer steht der menschliche Körper im Mittelpunkt.

In seinen Aktzeichnungen erkundet er einfühlsam den Körperbau, die Position der Gliedmaßen zueinander,

das Spiel der Muskeln.
Oft löst er die Oberfläche des Körpers malerisch auf, ohne jedoch die Gesamtstruktur aus den Augen zu verlieren.

Eine Steigerung erfuhr die Auseinandersetzung mit dem Menschen,

als Karl Breuer daran ging, bildhauerisch tätig zu werden und die Dreidimensialität des menschlichen Körpers zu erfassen und tiefer in Tektonik eindrang….

  


  

Karl Breuer

Grafik und Bildhauerei

In der virtuellen Galerie findest du mich unter

© 2013 powered by EARFILM

  • w-facebook
  • w-tbird
  • w-flickr